BIO_HOMEPAGE IMAGE.jpg

BIOGRAPHIE

 

Rafael Ferdinand Van der Vaart kam am 11. Februar 1983 in einer kleinen niederländischen Stadt namens Heemskerk, deren Bevölkerungszahl niedriger als die der meisten Fußballstadien ist, in die Welt. Von Geburt an war Rafa nicht mit vielen Möglichkeiten gesegnet. Sein niederländischer Vater und eine spanische Migrantin aus Cádiz haben den kleinen Rafa in einem Wohnwagenpark in der Stadt großgezogen und lebten einen „Zigeunerlebensstil“, so diejenigen, die die Familie aus ihren früheren Tagen kannten.

„So hat meine Familie gelebt. Mein Vater wurde dort geboren und es ist ein Lebensstil. Vielleicht ist es kein normaler Lebensstil, aber ich habe ihn immer gemocht. Ich habe schon immer gerne auf der Straße Fußball gespielt.“
BIO_01.png

Als Kind verbrachte Rafa fast jede wache Stunde damit, Fußball auf der Straße zu spielen und sich als seinen Helden, die brasilianische Legende Romário, vorzustellen. Rafas Traum, ernsthaft Fußball zu spielen, beginnt, als die renommierte und anspruchsvolle Ajax Akademie ihn im Alter von zehn Jahren einlädt, sich ihnen anzuschließen. Von da an entfaltet sich ein Märchen, das Rafael van der Vaart ein Vierteljahrhundert Freude als Profi-Fußballer bringt, der Spitzenvereine wie Ajax, Hamburger SV, Real Madrid, Tottenham Hotspur und Betis Sevilla vertritt. Seine explosive Form für die Jugendmannschaften von Ajax bringt Rafa dazu, in die niederländische internationale Jugendmannschaft einzutreten, wo er 35 Länderspiele bestreitet, bevor er in die Seniorenmannschaft befördert wird. Er sammelt 109 Länderspiele für Oranje und nimmt an fünf internationalen Turnieren teil: zwei FIFA-Weltmeisterschaften (2006, 2010) und drei UEFA-Europameisterschaften (2004, 2008, 2012). Bei der Weltmeisterschaft 2010 werden Rafa und seine niederländischen Teamkollegen Zweiter – nach Spanien. Rafa wird in seiner Profikarriere für Vereine und Land über 19 Saisons hinweg rund 200 Tore in den Top-Ligen Europas und den internationalen Wettbewerben erzielen.

Im Jahr 2003 wurde zum ersten Mal der Golden Boy Award eingeführt, um den bedeutendsten Spieler in Europa unter 21 Jahren auszuzeichnen. Die Golden Boy-Jury, bestehend aus führenden Sportjournalisten auf dem gesamten Kontinent, wählt Rafa als den ersten Gewinner. Im zarten Alter von 19 Jahren wurde der Sieg eindeutig auf seine große Geschicklichkeit und sein Verständnis für das Spiel zurückgeführt, das sein Alter völlig widerlegte.

In den Annalen des europäischen Fußballs haben Rafas Angriffe auf dem Spielfeld ihm die Ehre eingebracht, seit über einem Jahrzehnt einer der produktivsten Torschützen-Mittelfeldspieler Europas zu sein, wobei vielleicht nur Frank Lampard im selben Zeitraum Schritt halten konnte. Damit befinden sie sich in einer sehr ausgewählten und angesehenen Gesellschaft neben legendären Mittelfeldspielern wie Michel Platini, der in seiner Blütezeit die gleiche Leistung vollbrachte.

Noch bevor seine berufliche Laufbahn im November 2018 vorzeitig endet, beginnt 2016 die nächste Phase von Rafas Liebesaffäre mit dem Fußball, als er für den niederländischen nationalen Fernsehsender NOS den Mantel des Fernsehanalytikers & Experten übernimmt, der über internationale Freundschaftsspiele, Qualifikationsspiele und Meisterschaftsspiele von Oranje berichtet. Es ist klar, dass man den Jungen vom Fußball fernhalten kann, aber man kann den Fußball nicht vom Jungen fernhalten!

Zweifellos ist Rafael van der Vaart einer der angesehensten Spieler seiner Generation, vergöttert von kleinen Jungen und Mädchen, die Rafa schon als Kind mochten und von ihren eigenen Fußballmärchen träumen. Sein natürliches Talent, sein Mut und seine Entschlossenheit zu gewinnen, schufen ein Fußballmärchen, das nie altern wird.

BIO_02.jpg
„25 Jahre Fußball auf höchstem Niveau haben mein Leben mit so vielen bewegenden, unvergesslichen Erinnerungen erfüllt. Da dieses nächste Kapitel meines Lebens beginnt, freue ich mich darauf, neue Ziele zu verfolgen und mehr Zeit mit Menschen zu verbringen, die ich liebe. Obwohl ich meine Schuhe für immer aufgehängt habe, wird der Fußball sicherlich eine Rolle bei dem spielen, was ich als Nächstes mache. Also hoffe ich, dass du in der Nähe bleibst, um zu sehen, was ich in meinem Leben nach dem Fußball vorhabe.“

A video with highlights from Rafael Van Der Vaart's full career.